Pflegeleitbild
Mit unserem Pflegedienst pflegen wir unsere Kunden so, wie auch wir gepflegt werden möchten!

Bei allen unserem Handeln für den uns anvertrauten Klienten, besitzt der Erhalt seiner Würde Priorität

Unser Tun ist darauf ausgerichtet, uns dem Klienten anzupassen und nicht umgekehrt. Unser Handeln ist bestimmt von gegenseitiger Achtung und Toleranz.

Unsere Arbeit ist geprägt von gegenseitigem Vertrauen. Es ist unser Bemühen, die Angehörigen im Interesse des Klienten in dieses Vertrauensverhältnis einzubinden.

Unsere Pflege ist zielorientiert und nachvollziehbar. Die Nachvollziehbarkeit spiegelt sich wieder in der vollständigen und lückenlosen Dokumentation. Für den Klienten, ggf. für seine Angehörige oder Betreuer, ist die Dokumentation einsehbar. Ziele der Pflege werden gemeinsam besprochen und schriftlich festgehalten.

Mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln und unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben geben wir ihm die Möglichkeit, in der ihm vertrauten häuslichen Umgebung versorgt zu werden und ein menschenwürdiges Dasein zu fristen.

Im Hause unseres Klienten fühlen wir uns als Gast. Seine Privatsphäre bleibt von uns, soweit diese möglich ist, unangetastet. Wir sind bemüht, die Pflege so durchzuführen, dass möglichst wenig an und in den Räumlichkeiten verändert wird.

Es ist unsere vornehme Pflicht, gemeinsam mit dem hilfsbedürftigen Klienten, bei dem die finanziellen Mitteln nicht ausreichen, nach individuellen Möglichkeiten zu suchen und seine Interessen gegenüber den gesetzgebenden und verwaltenden Organen zu vertreten.

Um unsere Qualität in der Versorgung immer weiter auszubauen, werden regelmäßig Fortbildungen besucht und veranstaltet. Die Mitarbeiter erweitern dadurch ihre Kompetenz und stellen diese dem Kunden und seinen Angehörigen zur Verfügung.

Die praktische Umsetzung dieses Leitbildes und die ständige Aktalisierung ist für uns ein wesentlicher Punkt bei der qualifizierten Versorgung unserer Kunden.

Die Ziele des Leitbildes machen sich die Mitarbeiter und Geschäftsleitung zu Eigen. Durch ihre Unterschrift bekunden sie Kenntnisnahme und Einverständnis.

Die Würde des Menschen ist unantastbar       (Art.1 Abs.1 GG)

 

Richterstraße 2

33039 Nieheim

mariental@t-online.de

Tel.: 05274-8736
Fax: 05274-95188

 

Öffnungszeiten Büro:

 

Montag-Dienstag

08.00-16.00 Uhr

Mittwoch

08.00-12.00 Uhr

Donnerstag

08.00-17.00 Uhr

Freitag

08.00-12.00 Uhr

Verantwortlich für den Datenschutz

Christa Fakhreddine